Sicherheit.

Medizinische, personenbezogene, wissenschaftliche Daten sind besonders sensible Daten. meditext-wietfeldt ist der Meinung, dass es sich bei jedem Diktat oder Auftrag um besonders sensible Daten handelt. Um dieses zu gewährleisten, arbeitet meditext-wietfeldt mit einer einzigartigen und speziellen Software. Unser Webportal bietet Ihnen eine sichere und einfache Datenübertragung. Sie können in Ihrem geschützten Zugang Ihre Audiodateien /Dokumente hoch- oder runterladen. Rechner und Netzwerke werden anhand Virenschutzprogramme und Firewalls geschützt. Daten und Dokumente werden nur solange gespeichert wie es für die Bearbeitung des Auftrages notwendig ist bzw. mit Ihnen abgestimmt ist.

Alle unsere Mitarbeiter, die in die Auftragsbearbeitung einbezogen sind, unterliegen dem Bundesdatenschutzgesetz und Strafprozessordnung und sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Sie wurden mündlich und schriftlich belehrt und haben dieses schriftlich bestätigt. Eine Weitergabe von Daten jeglicher Art an Dritte oder nicht mit den am Auftrag befindlichen Personen erfolgt somit nicht.

Auf Wunsch erhalten sie gern eine schriftliche Verschwiegenheitserklärung.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz:

http://www.bsi-fuer-buerger.de
http://www.gesetze-im-internet.de/bdsg_1990/index.html
http://www.gesetze-im-internet.de/tmg/

https://www.datenschutz-grundverordnung.eu/
https://dsgvo-gesetz.de/
https://dsgvo-gesetz.de/bdsg-neu/

Interessante Informationen zum Thema Sicherheit bietet das
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
unter der Rubrik „BSI für Bürger“: